Hündinnen (Bild anklicken für mehr Info)

Laika

Laika

Laika Schulterhöhe ca. 32 cm, ca. 5 kg, Alter ca. 3,5 Jahre (geb. 10.06.2018), Die kleine Laika wurde auf der Straße gefunden, wo sie sie ausgesetzt wurde und völlig sich selbst überlassen war. In der Tierschutzstation blüht Laika immer mehr auf und zeigt ihren freundlichen und lieben Charakter. Wenn sie mit anderen Hunden oder Katzen zusammentrifft, bellt sie sehr viel. Wir vermuten, dass Laika in der Tierschutzstation durch das Zusammenleben mit den anderen Tieren gestresst ist und sie den Stress durch Bellen abbaut. Mit etwas Übung und wenn Laika zur Ruhe kommt, wird sich das sicher legen. Sie liebt es, zu rennen, zu spielen und zu toben und ist sehr aktiv! Laika ist mit ihren 3,5 Jahren noch ziemlich jung und man wird ihr bestimmt antrainieren können, dass sie sich mit anderen Hunden verträgt, ohne ständig zu bellen. Wir hoffen, dass Laika schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt und die Möglichkeit, sich aktiv zu bewegen ermöglicht, damit sie schon bald aus Spanien ausreisen kann. Laika kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Grace

Grace

Grace Schulterhöhe ca. 50 cm, Alter ca. 7 Jahre (geb. ca. 2015). Die beiden spanischen Tierschützerinnen Sonia und Carmen konnten einen Jäger davon überzeugen, ihnen seine beiden Hunde Grace und Tripi zu übergeben. Er wollte die beiden Hunde „entsorgen“. Grace und Tripi schienen ihrem vorherigen Besitzer möglicherweise bei der Jagd nicht gut bzw. hilfreich genug zu sein und so waren sie wohl für ihn überflüssig und nutzlos. Grace hat einen ganz wunderbaren und freundlichen Charakter. Sie ist sehr gut zu Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich. Seit sie und Tripi in der Protectora sind, blühen die beiden immer mehr auf. Da Grace wahrscheinlich ein English Setter bzw. Setter-Mix Hund ist, wäre es wichtig, dass die Adoptanten Erfahrung mit dieser oder ähnlicher Rassen haben und sie entsprechend sozialisieren, sie fordern und fördern können. Rassetypisch verfügt Grace höchstwahrscheinlich über einen Jagdtrieb. English Setter sind aktive, intelligente Hunde, die gefordert werden müssen – sowohl geistig als auch körperlich. Sie brauchen viel Bewegung, Auslastung und Kopfarbeit. English Setter sind sehr sportliche und bewegungsfreudige Hunde, die zur Jagd gezüchtet wurden. Dabei gehört der English Setter zu den freundlichsten Jagdhunden überhaupt: er ist liebenswürdig, gutmütig und verfügt über ein hohes Maß an Sozialverträglichkeit mit Mensch und Tier. Mit Geduld, Konsequenz und ganz viel Liebe wird Grace sicher schnell Vertrauen zu ihrer neuen Familie fassen und sich zu einer wunderbaren Begleiterin ihrer Menschen entwickeln. Wir wünschen uns für die aktive Grace ein hundeerfahrenes und aktives Zuhause, wo man gemeinsam mit ihr viel unternimmt und sie bei den täglichen Spaziergängen durch Kopf- und Nasenarbeit rassetypisch fordert und fördert, auslastet und ihr genügend Auslauf ermöglicht. Toll wäre es, wenn die neue Familie einen Garten hätte, wo Grace zwischendurch einfach rennen und toben kann. Wir hoffen, dass Grace schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt und die Möglichkeit, sich aktiv zu bewegen ermöglicht, damit sie schon bald aus Spanien ausreisen kann. Grace kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Amara

Amara

Durch Zufall fanden unsere Tierschützerinnen in Spanien die hochträchtige Hündin Amara. Sie brachten sie in eine Tierklinik, wo sie sofort operiert werden musste und ihre Welpen zur Welt brachte. Einige Welpen kamen bereits tot auf die Welt, 2 Welpen lebten, starben aber leider auch sehr bald nach der Geburt. Amara trauerte sehr um ihre toten Welpen. Nachdem sich Amara etwas erholt hatte, nahmen Sonia und Carmen sie mit in die Tierschutzstation. Anfangs war sie sehr scheu und fraß nicht. Inzwischen blüht sie immer mehr auf und scheint das Trauma ihrer toten Welpen weitgehend überwunden zu haben. Amara hat mit ihren ca. 60 cm eine stattliche Größe, läuft perfekt an der Leine und versteht sich mit anderen Hunden sehr gut. Wenn man in ihre treuherzigen Augen schaut, sieht man schon, was für eine tolle und wunderschöne Hündin sie ist. Amara hat einen ganz wunderbaren Charakter und ist zu Menschen sehr freundlich. Nachdem sie sich inzwischen gut erholt hat, tollt sie fröhlich mit den anderen Hunden auf dem Gelände der Protectora herum und man spürt förmlich, wie gut es ihr nun geht und sie die schlimmen Erlebnisse hinter sich gebracht hat. Amara wartet in der Protectora sehnlich darauf, von einer lieben Familie adoptiert zu werden, die ihr viel Zuwendung geben und ihr Vertrauen stärken. Obwohl Amara auf der Straße gefunden wurde, verhält sie sich im Haus nahezu perfekt. Sie hat ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause nach den ganzen Erlebnissen so sehr verdient. Wir wünschen uns für Amara dringend eine Familie, wo sie glücklich sein kann, wo ein warmes Hundebett auf sie wartet und in der sie endlich ein friedliches, schönes und ganz normales Hundeleben führen darf und wo sie den Verlust ihrer Welpen vergessen kann. Amara kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Wandanara

Wandanara

Update: Unsere Podenca Wandanara hatte bis jetzt leider keine nennenswerten Anfragen. Sie ist eine wunderbare, freundliche, aktive, junge Hündin, die ihrer Familie sicher viel Freude bereiten wird. Wandanara kommt im Tierheim in Spanien natürlich leider zu kurz. Wir wünschen uns eine aktive Familie für sie, die mit ihr draußen viel unternimmt und sie auslastet. Wandanara weiss leider noch nicht, wie schön ein Leben in der eigenen Familie ist. Sie ist ausreisefertig und kann Anfang Mai nach Deutschland kommen. Wandanara, gerade mal 1 Jahr alt, ist eine Podenco- bzw. Podenco-Mix Hündin, die einfach auf der Straße ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurde. Als man sie fand, war sie sehr dünn, geschwächt und ausgehungert. In der Tierschutzstation in Spanien, wo sie nun lebt, kümmert man sich liebevoll um sie und hat sie aufgepäppelt. Wandanara ist ein kleiner Roh-Diamant – ein unbeschriebenes Blatt. Sie muss mit Erziehung, Konsequenz und Liebe die Regeln eines guten Hundelebens erst noch lernen. Laut unseren Tierschützern in Spanien ist Wandanara eine sehr freundliche und liebenswerte Hündin, die sich sehr gut mit anderen Hunden versteht und lieb zu Menschen ist. Sie liebt es sehr gestreichelt zu werden und lange Spaziergänge zu machen. Wandanara kann einen Jagdinstinkt haben, da sie ein Podenco-Mix Hund ist. Podencos sind windhundähnliche Jagdhunde, die viel Auslauf, Bewegung und Beschäftigung brauchen, besonders wenn sie ausgewachsen sind. Wandanara ist noch ein sehr junger Hund und dementsprechend sehr verspielt. Wandanara ist mit ihren ca. 46 cm eine mittelgroße Hündin und wird ganz sicher eine tolle Begleiterin ihrer neuen Familie werden. Die Familie, die Wandanara adoptiert, sollte selbst aktiv sein und ausgedehnte Spaziergänge mit ihr machen. Wir hoffen, dass sie schnell eine liebe Familie findet, die ihr alles beibringt, was zum Hunde-ABC dazu gehört. Sie braucht dringend ein gutes, dauerhaftes und liebevolles Zuhause, wo sie alles lernen kann, um ein toller Familienhund zu werden. Wandanara kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Ursula

Ursula

Ursula Schulterhöhe ca. 45 cm, Alter ca. 8 Jahre (geb. ca. 2014) Seit kurzem ist die unglaublich liebe und freundliche, ca. 8-jährige Ursula in der Tierschutzstation in Spanien, wo man sich liebevoll um sie kümmert. Wie so viele andere Hunde auch, wurde sie einfach auf der Straße ausgesetzt, wo sie sich selbst überlassen war. Menschen können so grausam sein: Ursula wurde in Spanien einfach der Chip entfernt, damit man die vorherigen Halter nicht ausfindig machen konnte. Ursula blüht in der Tierschutzstation mehr und mehr auf und zeigt ihren wunderbaren, sehr freundlichen, lieben und eher ruhigen Charakter. Ursula ist sehr lieb zu Menschen und mit den anderen Hunden in der Tierschutzstation verträgt er sich sehr gut. Ursula ist mit ihren ca. 8 Jahren kein Teenager mehr aber im besten Hundealter. Sie hat es so sehr verdient, die nächsten Jahre ihres Lebens noch etwas Glück zu erfahren, eine liebe Familie zu bekommen, die es gut mit ihr meint und ihr ein schönes Hundeleben ermöglicht. Wir hoffen, dass Ursula schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt und die Möglichkeit, sich aktiv zu bewegen ermöglicht, damit sie schon bald aus Spanien ausreisen kann. Ursula kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Bianca

Bianca

Bianca wurde von ihrem Besitzer, einem Dorfbewohner aus der Türkei, als Jagdhund gezüchtet. Offensichtlich erfüllte sie aber nicht seine Erwartungen, daher „bestrafte“ bzw. quälte er die arme Hündin, indem er sie in Ketten anfesselte, sie ständig mit dem Stock schlug und ihr nichts zum Essen gab. Was Bianca für Qualen leiden musste, lässt sich nur erahnen. Unsere Tierschützerin Sibel, die in der Nähe des Hofes lebt, wo Bianca gequält wurde, konnte Biancas Schmerzen nicht mehr ertragen. Eines Nachts schlich sie sich auf den Hof des Bauern und entführte Bianca, die völlig geschwächt war. Wutentbrannt kam der Bauer zu Sibel nach Hause und bedrohte sie, doch sie rückte Bianca nicht mehr raus. Nie mehr sollte dieser Bauer die arme Hündin quälen können. Laut unserer Tierschützerin Sibel ist Bianca ein sehr freundlicher Hund, der sich sehr gut mit anderen Hunden versteht, lieb zu Menschen ist und Kinder liebt. Sie liebt es sehr zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Bianca hat immer noch ihren Jagdinstinkt, daher sollte in ihrer neuen Familie kein Kaninchen, Meerschweinchen o.ä. leben. Mit Katzen versteht sie sich, ist aber eifersüchtig auf deren Futter. Bianca ist noch ein junger Hund und altersentsprechend verspielt. Bianca ist mit ihren ca. 43-45 cm eine mittelgroße Hündin und wird ganz sicher eine tolle Begleiterin ihrer neuen Familie werden. Wir hoffen, dass Bianca ganz schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert und sie um ihrer selbst willen lieben wird und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen muss. Sie soll endlich ein glückliches und schönes Hundeleben führen dürfen, nie mehr angekettet werden und immer genug zu Fressen bekommen. Nach all dem, was sie erlebt haben muss, hat sie ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause so sehr verdient. Bianca kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Maya

Maya

Maya, eine Traum-Galga Maya ist eine sehr liebe und freundliche Galga, die ca. acht Jahre alt (geb. ca. 2013) ist. Bei Menschen immer freundlich und sehr gut mit anderen Hunden verträglich. Auch mit Kindern gibt es keine Probleme und sie kommt gut mit ihnen klar. Sie ist ein ruhiger Hund und sehr anhänglich. Es ist schon in Maya`s Augen zu sehen, dass sie eine sehr liebe Hündin ist. Maya kann nicht in eine Familie mit Katzen vermittelt werden. Wir hoffen, dass sich für Maya ein liebevolles Zuhause finden wird, bevor der Winter beginnt.

Gala

Gala

Eine Woche lang streifte Gala durch ein Industrie Hafengebiet. Unsere Tierschützer in Spanien wollten sie in die Tierschutzstation nehmen. Nachdem sie vergeblich versuchten, Gala einzufangen, gelang es ihnen schließlich mit einer Hundefalle. Erst in der Tierschutzstation verlor sie Schritt für Schritt ihre Angst, macht jeden Tag Fortschritte und fängt an, so langsam zur Ruhe zu kommen. Gala hatte ein Hautproblem, welches in der Tierschutzstation behandelt wurde. Leider fehlt unseren Tierschützern die nötige Zeit, sich ihr so zu widmen, wie sie es dringend bräuchte, daher hoffen wir, dass sie ganz schnell ein tolles, neues Zuhause findet. Gala ist eine wunderhübsche, mittelgroße Hündin, die ganz sicher eine tolle Begleiterin ihrer Menschen wird. Da sie seither wohl überwiegend sich selbst überlassen war, muss sie mit Erziehung, Konsequenz und Liebe die Regeln eines guten Hundelebens erst noch lernen. Laut unseren Tierschützern in Spanien ist Gala eine sehr freundliche und liebenswerte Hündin, die sich sehr gut mit anderen Hunden versteht und lieb zu Menschen ist. Gala braucht möglichst schnell ein gutes und dauerhaftes Zuhause, wo sie viel Liebe, Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommt. Wir hoffen, dass sie schnell eine tolle Familie findet, die ihr alles beibringt, was zum Hunde-ABC dazu gehört und wo sie alles lernen kann, um ein toller Familienhund zu werden. Gala kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Maquiavela - NOTFALL

Maquiavela - NOTFALL

Vorgeschichte: Über einen Monat lang streifte Maquiavela durch einige Felder und Wiesen und stahl Nahrung. Unsere Tierschützer in Spanien versuchten, sie mit in die Tierschutzstation nehmen. Nachdem sie vergeblich versuchten, Maquiavela einzufangen, gelang es ihnen schließlich mit einer Hundefalle. Völlig verängstigt drängt sie sich in die Ecke und ist sehr misstrauisch. Wir wissen nicht, was man ihr angetan hat, aber es muss für sie traumatisch gewesen sein. Sie braucht nun ganz viel Liebe, Geduld und Zeit, um wieder Vertrauen zu Menschen fassen zu können. In der Tierschutzstation kommt sie nicht zur Ruhe und leider fehlt den Tierschützern die nötige Zeit, sich ihr so zu widmen, wie sie es dringend bräuchte. Maquiavela ist voller Angst und Misstrauen, aber wir sind überzeugt, dass sie sich bei lieben und geduldigen Menschen zu einem ganz wunderbaren Hund entwickeln wird. Mit anderen Hunden versteht sie sich sehr gut. Mit ihren 39 cm ist Maquiavela ein eher kleiner Hund und wird ihrer neuen Familie ganz sicher viel Freude bereiten, wenn sie zutraulich geworden ist. Sie hat ein liebevolles und schönes Zuhause mit Menschen, die es gut mit ihr meinen, so sehr verdient. Sie braucht Menschen, die sie umsorgen, viel Geduld mit ihr haben und ihr ganz viel Liebe schenken. Sie sollten ihr auch die Zeit geben, Vertrauen aufzubauen, da sie wahrscheinlich erst einmal sehr zurückhaltend ist. Wir hoffen, dass Maquiavela schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert und ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt, damit sie baldmöglichst aus Spanien ausreisen kann. Maquiavela kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Luna

Luna

Wir haben lange überlegt, ob wir auch Fotos von der lieben Luna zeigen sollen, als sie in das Tierheim kam. Und wir haben uns für eines entschieden, das allerdings nur erahnen lässt, wie diese gequälte Seele aussah. Alle anderen Fotos aus dieser Zeit sind zu schlimm, um so gezeigt zu werden. Als unsere Tierschützer in Spanien von Luna erfuhren, holten sie sie sofort aus ihrem ganz schlechten Zuhause und nahmen sie mit in die Tierschutzstation. Sie war in einem sehr schlimmen Zustand und war sowohl physisch als auch psychisch in ganz schlechter Verfassung. Auf dem Rücken hatte sie kaum noch Fell und ihre Augen blickten traurig und hoffnungslos. In der Tierschutzstation erholt sie sich mit jedem Tag immer mehr, blüht richtig auf und ist inzwischen eine richtig muntere und aktive Hündin. Wenn man jetzt in ihre Augen schaut, sieht man einen fröhlichen, ausgeglichenen Hund. Luna ist eine ganz liebe und fröhliche, mittelgroße Hündin mit einem sehr freundlichen Charakter, ist lieb zu Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich. Nachdem sie sich inzwischen gut erholt hat, tollt sie fröhlich mit den anderen Hunden auf dem Gelände der Protectora herum und man spürt förmlich, wie gut es ihr nun geht und sie die schlimmen Erlebnisse hinter sich gebracht hat. Luna wartet in der Protectora sehnlich darauf, von einer lieben Familie adoptiert zu werden. Sie hat ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause nach den ganzen Erlebnissen so sehr verdient. Wir wünschen uns für Luna eine Familie, wo sie glücklich sein kann, wo ein warmes Hundebett auf sie wartet und in der sie endlich ein friedliches, schönes und ganz normales Hundeleben führen darf. Luna kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Gloria

Gloria

Seit kurzem ist die so liebenswerte, ca. 9-jährige Gloria in der Tierschutzstation in Spanien, wo man sich liebevoll um sie kümmert. Wie so viele andere Hunde auch, wurde sie einfach auf der Straße ausgesetzt, wo sie sich selbst überlassen war. Sie war in einem schrecklichen Zustand, viel zu dünn und hatte einen Tumor am hinteren Bein. Der Tumor wurde entfernt und untersucht und es stellte sich glücklicherweise heraus, dass es sich um einen gutartigen Tumor handelte. Sie ist inzwischen vollständig genesen und es geht ihr gut. Gloria blüht in der Tierschutzstation mehr und mehr auf und zeigt ihren wunderbaren, sehr freundlichen und lieben Charakter. Anfangs ist sie noch etwas schüchtern, aber wenn sie Vertrauen gefasst hat, taut sie immer mehr auf. Mit den anderen Hunden in der Tierschutzstation verträgt er sich sehr gut, sie liebt es, zusammen mit ihnen zu rennen, zu spielen und zu toben. Gloria ist mit ihren ca. 9 Jahren kein Teenager mehr, aber sie ist, seit es ihr besser geht, sehr agil und lebenslustig und hat sicher noch einige Jahre vor sich. Sie hat es so sehr verdient, die nächsten Jahre ihres Lebens noch etwas Glück zu erfahren, eine liebe Familie zu bekommen, die es gut mit ihr meint und ihr ein schönes Hundeleben ermöglicht. Wir hoffen, dass Gloria schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, ihr ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt und die Möglichkeit, sich aktiv zu bewegen ermöglicht, damit sie schon bald aus Spanien ausreisen kann. Gloria kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Mercan

Mercan

Mercan Schulterhöhe ca. 35 cm Alter ca. 4 Jahre (geb. ca. 2018) Vor ca. 2 Jahren fand unsere Tierschützerin Sibel in der Türkei durch Zufall die kleine Mercan zusammen mit ihren Welpen auf einer Müllhalde. Ein Dorfbewohner hatte mit seinem Gewehr auf Mercan geschossen, sie verletzt und anschließend zusammen mit ihren Welpen auf den Müll geschmissen. Es ist so unfassbar, wie grausam Menschen sein können. Sibel nahm Mercan und ihre Welpen mit in die Tierschutzstation und ließ die Verletzung behandeln. Inzwischen geht es ihr sehr gut, die Verletzung ist längst verheilt. Mercan lebte bereits einige Zeit in einer Pflegefamilie, daher ist sie das Leben in häuslicher Umgebung gewöhnt. Da sie davor wohl noch nicht viel vom Hunde-ABC kannte, musste man mit ihr erst einmal üben, an der Leine zu gehen und stubenrein zu werden. Hier hat sie schon große Fortschritte gemacht. Mercan ist ein sehr munteres, geselliges und kluges Hunde-Mädchen. Sie ist sehr lieb zu Menschen, hat einen sehr freundlichen Charakter und sie versteht sich sowohl mit anderen Hunden, als auch mit Katzen sehr gut. Wenn man in ihre treuherzigen Augen schaut, sieht man schon, was für eine tolle und wunderschöne Hündin sie ist. Mercan wartet in der Türkei nun sehnlich darauf, von einer lieben Familie adoptiert zu werden, die ihr Vertrauen stärkt und ihr ein dauerhaftes und schönes Zuhause und ganz viel Zuwendung gibt. Auch wenn Mercan auf der Straße, bzw. auf der Müllhalde gefunden wurde, hat sie sich schon sehr an das Leben im Haus gewöhnt und verhält sich fast perfekt. Wir wünschen uns für den klugen und munteren Teenager ein aktives Zuhause, wo man gemeinsam mit ihr viel unternimmt und sie bei den täglichen Spaziergängen durch Kopf- und Nasenarbeit fordert und fördert. Mercan braucht dringend eine Familie, wo sie glücklich sein kann, wo ein warmes Hundebett auf sie wartet und in der sie endlich ein friedliches, schönes und ganz normales Hundeleben führen darf. Mercan kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf die Gesundheit getestet, mit Impfpass und den erforderlichen Ausreisepapieren nach Deutschland.

Trini

Trini

Trini wurde mit ihren Welpen einfach von ihrem Besitzer auf der Straße ausgesetzt. Zum Glück haben Sonia und Carmen Trini zusammen mit ihren Welpen durch Zufall auf der Straße gefunden und gleich mit in die Protectora genommen, wo die kleine Familie nun gut versorgt wird. In der Tierschutzstation kann Trini nun erst einmal zur Ruhe kommen, blüht immer mehr auf und zeigt ihren wunderbaren, sehr freundlichen, lieben und eher ruhigen Charakter. Trini ist sehr lieb zu Menschen und mit den anderen Hunden in der Tierschutzstation verträgt sie sich sehr gut. Die wunderschöne Trini hat mit ihren ca. 60 cm eine stattliche Größe und braucht genügend Auslauf. Da sie gerade einmal etwa 2 Jahre alt ist, hat sie noch ihr ganzes Leben vor sich. Trini wird ihren neuen Besitzern sicher sehr viel Freude bereiten und ein lieber und treuer Begleiter werden. Trini hat ein schönes und dauerhaftes Zuhause so sehr verdient, wo sie geliebt wird und sie einfach Hund sein darf. Wir wünschen ihr so sehr, dass sie schon bald erlebt, was es heißt, geliebt zu werden und ein warmes Körbchen zu haben. Trini kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!