Hündinnen (Bild anklicken für mehr Info)

Julia

Julia (Reserviert)

Julia ist eine 2020 geborene Galgo Español-Hündin mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Die beiden spanischen Tierschützerinnen Sonia und Carmen konnten einen Jäger davon überzeugen, ihnen die beiden Galgo´s Julia und Romeo zu übergeben. Julia und Romeo schienen ihrem vorherigen Besitzer möglicherweise bei der Jagd nicht gut bzw. hilfreich genug zu sein und sie erlebten dort ein sehr trauriges und trostloses Leben. Daher waren beide anfangs etwas zurückhaltend und schüchtern. Sie mussten erst wieder Vertrauen zu den Menschen finden. Für die beiden hübschen Galgo`s bedeutete es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, denn keiner weiß, was ihnen vielleicht ansonsten für ein Schicksal bevor gestanden hätte. In der Protectora warten Julia und Romeo nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Julia kommt geimpft, entwurmt, und mit EU-Pass nach Deutschland.

Lagartja

Lagartja

Lagartja und ihre Schwestern Espina und Careta hatten bisher ein sehr trauriges und trostloses Leben im Zwinger bei einem Jäger. Als Galgo Español konnten sie wohl die Erwartungen des Jägers nicht erfüllen, da sie aus seiner Sicht nicht gut genug für die Jagd waren. Eigentlich sollten sie in einer Perrera „entsorgt“ werden, wo der sichere Tod auf sie gewartet hätte. Zum Glück konnten Sonia und Carmen sie aber noch rechtzeitig vor diesem furchtbaren Schicksal retten und den Jäger davon überzeugen, ihnen die drei Galgo´s zu überlassen. Für die drei hübschen Galgo`s bedeutet es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, wo sie nun regelmäßig Futter bekommen – was sie vorher nicht kannten. Sie genießen es sehr, auf dem Gelände herumrennen und toben dürfen, ohne Angst haben zu müssen, etwas falsch zu machen und dafür bestraft zu werden. Sie sind schon richtig aufgeblüht und man sieht, dass sie inzwischen Spaß am Leben haben. In der Protectora warten Lagartja, Espina und Careta nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Lagartja kommt geimpft, entwurmt, und mit EU-Pass nach Deutschland.

Careta

Careta

Careta und ihre Schwestern Lagartja und Espina hatten bisher ein sehr trauriges und trostloses Leben im Zwinger bei einem Jäger. Als Galgo Español konnten sie wohl die Erwartungen des Jägers nicht erfüllen, da sie aus seiner Sicht nicht gut genug für die Jagd waren. Eigentlich sollten sie in einer Perrera „entsorgt“ werden, wo der sichere Tod auf sie gewartet hätte. Zum Glück konnten Sonia und Carmen sie aber noch rechtzeitig vor diesem furchtbaren Schicksal retten und den Jäger davon überzeugen, ihnen die drei Galgo´s zu überlassen. Für die drei hübschen Galgo`s bedeutet es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, wo sie nun regelmäßig Futter bekommen – was sie vorher nicht kannten. Sie genießen es sehr, auf dem Gelände herumrennen und toben dürfen, ohne Angst haben zu müssen, etwas falsch zu machen und dafür bestraft zu werden. Sie sind schon richtig aufgeblüht und man sieht, dass sie inzwischen Spaß am Leben haben. In der Protectora warten Careta, Lagartja und Espina nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Careta kommt geimpft, entwurmt, und mit EU-Pass nach Deutschland.

Espina

Espina

Espina und ihre Schwestern Lagartja und Careta hatten bisher ein sehr trauriges und trostloses Leben im Zwinger bei einem Jäger. Als Galgo Español konnten sie wohl die Erwartungen des Jägers nicht erfüllen, da sie aus seiner Sicht nicht gut genug für die Jagd waren. Eigentlich sollten sie in einer Perrera „entsorgt“ werden, wo der sichere Tod auf sie gewartet hätte. Zum Glück konnten Sonia und Carmen sie aber noch rechtzeitig vor diesem furchtbaren Schicksal retten und den Jäger davon überzeugen, ihnen die drei Galgo´s zu überlassen. Für die drei hübschen Galgo`s bedeutet es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, wo sie nun regelmäßig Futter bekommen – was sie vorher nicht kannten. Sie genießen es sehr, auf dem Gelände herumrennen und toben dürfen, ohne Angst haben zu müssen, etwas falsch zu machen und dafür bestraft zu werden. Sie sind schon richtig aufgeblüht und man sieht, dass sie inzwischen Spaß am Leben haben. In der Protectora warten Espina, Lagartja und Careta nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Espina kommt geimpft, entwurmt, und mit EU-Pass nach Deutschland.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!