Aktuelles

Donnerstag, 16 Dezember 2021 21:27

Nila und Shiwa (Vermittlungshilfe Türkei)

Wir möchten noch einmal auf die beiden wunderbaren Hündinnen Nila und Shiwa, die in der Türkei auf gute Zuhause warten, aufmerksam machen. Beides sind sehr liebe, freundliche Hunde, die sehr gut sozialisiert und mit anderen Hunden sehr gut verträglich sind. Wir hoffen sehr, dass beide zeitnah adoptiert werden und endlich ein schönes, sorgenfreies Leben führen können. Ganz bestimmt werden Nila und Shiwa wunderbare und treue Begleiter ihrer Familien werden.

Kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und haben einen Pass.

Der kleine bezaubernde Freddy wartet immer noch auf seine Familie. Er hat die Operation sehr gut überstanden und ist ein lustiges, fröhliches, junges kleines Kerlchen, das seiner Familie ganz bestimmt viel Freude bereiten wird. Freddy kann im Januar 2022 ausreisen und wir hoffen von Herzen, dass sich bis dahin die richtige Familie gefunden hat.

Sonntag, 12 Dezember 2021 01:05

Hundekalender 2022

Kaufen und helfen!

Der Kalender (Format A4 hochkant) ist neu gedruckt (Zweite Auflage). Wir hoffen auf zahlreiche Abnehmer, da wir den gesamten Erlös unseren Tierschützern in Spanien zur Verfügung stellen. Dorthin, wo es am meisten benötigt wird. Kalender sind wieder reichlich da. Ein schönes Geschenk für Hundeliebhaber. Wer sich einen Kalender für 8,50 Euro zzgl. Versandkosten sichern möchte, sendet bitte an eine E-Mail an folgende Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Bestellung bekommt ihr eine Zahlungsaufforderung zugesendet und die Kalender werden nach Zahlungseingang schnellstens zugeschickt. Anschrift nicht vergessen.

Die bildschöne Setterhündin Laica wartet immer noch darauf, adoptiert zu werden und einen guten zu Hause zu finden. Sie ist in einer kostenpflichtigen Pension in der Türkei untergebracht. Laica hat einen wunderbaren, sehr lieben und freundlichen Charakter und ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich. Rassebedingt hat sie einen Jagdtrieb und braucht viel Auslauf und Beschäftigung. Wir suchen für diese tolle Hündin ein liebevolles, aktives, sportliches Zuhause, in dem Laica endlich dauerhaft glücklich leben darf.

Sie ist reisefertig und könnte nach Deutschland kommen. Wir hoffen sehr, dass sie den Sprung in ihr dauerhaft glückliches Leben bald schaffen wird.

Video 1 Laica

Video 2 Laica

Video 3 Laica

Freitag, 10 Dezember 2021 22:11

Lucky, geb. ca. August 2021, Katzenbaby

onia fand die 3 Katzen-Babies Lucky, Xenso und Honey völlig hilflos und sich selbst überlassen auf der Straße. Die 3 Kätzchen waren krank und völlig unterernährt. Sonia rettete die 3 vor dem sicheren Tod und nahm sie mit in die Tierschutzstation in Spanien.Sie mussten erst einmal in die Tierklinik, wo sie einige Tag behandelt und aufgepäppelt wurden. Lucky hatte anfangs Probleme mit einem Auge, aber durch die Behandlung in der Klinik ist nun alles gut und sie hat keine Beschwerden mehr. Inzwischen sind alle 3 gesund und munter, wachsen und gedeihen. Jeden Tag gibt es für die 3 Neues zu entdecken und kittentypisch sind sie noch sehr verspielt und kuscheln gern. Allerdings sind die Bedingungen in Spanien nicht optimal, daher brauchen sie dringend ein neues Zuhause. Wir wünschen uns für Lucky eine Familie, die sich viel Zeit für sie nimmt, damit sie sich gut einleben kann und ihr ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause gibt. Lucky kann ab Januar 2022 ausreisen.

Freitag, 10 Dezember 2021 22:07

Kätzchen Honey, geb. ca. August 2021

Sonia fand die 3 Katzen-Babies Honey, Xenso und Lucky völlig hilflos und sich selbst überlassen auf der Straße. Die 3 Kätzchen waren krank und völlig unterernährt. Sonia rettete die 3 vor dem sicheren Tod und nahm sie mit in die Tierschutzstation in Spanien.Sie mussten erst einmal in die Tierklinik, wo sie einige Tag behandelt und aufgepäppelt wurden. Inzwischen ist alles gut und die 3 sind gesund und munter, wachsen und gedeihen. Jeden Tag gibt es für die 3 Neues zu entdecken und kittentypisch sind sie noch sehr verspielt und kuscheln gern. Allerdings sind die Bedingungen in Spanien nicht optimal, daher brauchen sie dringend ein neues Zuhause. Wir wünschen uns für Honey eine Familie, die sich viel Zeit für sie nimmt, damit sie sich gut einleben kann und ihr ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause gibt. Honey kann ab Januar 2022 ausreisen.

Freitag, 10 Dezember 2021 22:03

Katerchen Xenso, geb. ca. August 2021

Sonia fand die 3 Katzen-Babies Xenso, Honey und Lucky völlig hilflos und sich selbst überlassen auf der Straße. Die 3 Kätzchen waren krank und völlig unterernährt. Sonia rettete die 3 vor dem sicheren Tod und nahm sie mit in die Tierschutzstation in Spanien.Sie mussten erst einmal in die Tierklinik, wo sie einige Tag behandelt und aufgepäppelt wurden. Inzwischen ist alles gut und die 3 sind gesund und munter, wachsen und gedeihen. Jeden Tag gibt es für die 3 Neues zu entdecken und kittentypisch sind sie noch sehr verspielt und kuscheln gern. Allerdings sind die Bedingungen in Spanien nicht optimal, daher brauchen sie dringend ein neues Zuhause. Wir wünschen uns für Xenso eine Familie, die sich viel Zeit für ihn nimmt, damit er sich gut einleben kann und ihm ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause gibt. Xenso kann ab Januar 2022 aus Spanien ausreisen.

Die kleine Pinik hatte großes Glück. Ihr Besitzer wollte sie und ihre Schwester Roma nicht mehr haben und wahrscheinlich hätte er sie in einer Tötungsstation abgegeben oder einfach ausgesetzt. Rechtzeitig holten Sonia und Carmen die beiden kleinen Boston Terrier zu sich in die Tierschutzstation, wo sie inzwischen richtig aufblühen. Beide Hunde wurden gründlich durchgecheckt und sind völlig gesund. Allerdings leiden sie sehr unter der Kälte in der Tierschutzstation. Pinki hat bestimmt noch nicht viel Schönes in ihrem Leben erlebt. Trotzdem hat sie einen sehr lieben Charakter, ist lieb zu Menschen und auch mit anderen Hunden gut verträglich. Wer Boston Terrier kennt, weiß, was für außergewöhnliche Vierbeiner sie sind. Sie sind unkomplizierte Begleithunde mit aufgewecktem, temperamentvollem Wesen. Mit ihrer ganz speziellen Mimik zaubern sie allen ein Lächeln ins Gesicht und verbreiten überall gute Laune. Boston Terrier sind oft bis ins hohe Alter sehr verspielt. Der kinderliebe Boston Terrier passt sowohl zu Familien mit Kindern als auch zu Singles oder älteren Menschen. Pinki wartet nun sehnsüchtig darauf, dass sie eine Familie adoptiert, die ihr ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause gibt, wo ein warmes Hundekörbchen auf sie wartet und wo ihr ein normales und glückliches Hundeleben ermöglicht wird. Wir hoffen, dass Roma schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, damit sie bald aus Spanien ausreisen kann.

Die kleine Roma hatte großes Glück. Ihr Besitzer wollte sie und ihre Schwester Pinki nicht mehr haben und wahrscheinlich hätte er sie in einer Tötungsstation abgegeben oder einfach ausgesetzt. Rechtzeitig holten Sonia und Carmen die beiden kleinen Boston Terrier zu sich in die Tierschutzstation, wo sie inzwischen richtig aufblühen. Beide Hunde wurden gründlich durchgecheckt und sind völlig gesund. Allerdings leiden sie sehr unter der Kälte in der Tierschutzstation. Roma hat bestimmt noch nicht viel Schönes in ihrem Leben erlebt. Trotzdem hat sie einen sehr lieben Charakter, ist lieb zu Menschen und auch mit anderen Hunden gut verträglich. Wer Boston Terrier kennt, weiß, was für außergewöhnliche Vierbeiner sie sind. Boston Terrier sind unkomplizierte Begleithunde mit aufgewecktem, temperamentvollem Wesen. Mit ihrer ganz speziellen Mimik zaubern sie allen ein Lächeln ins Gesicht und verbreiten überall gute Laune. Sie sind oft bis ins hohe Alter sehr verspielt. Der kinderliebe Boston Terrier passt sowohl zu Familien mit Kindern als auch zu Singles oder älteren Menschen. Roma wartet nun sehnsüchtig darauf, dass sie eine Familie adoptiert, die ihr ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause gibt, wo ein warmes Hundekörbchen auf sie wartet und wo ihr ein normales und glückliches Hundeleben ermöglicht wird. Wir hoffen, dass Roma schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, damit sie bald aus Spanien ausreisen kann.

Montag, 06 Dezember 2021 23:24

Hundekalender 2022

Kaufen und helfen!

Der Kalender (Format A4 hochkant) wird wieder neu gedruckt (Zweite Auflage) und werden wir bis 15.12 bekommen und werden die dann schnellstens zuschicken. Wir hoffen auf zahlreiche Abnehmer, da wir den gesamten Erlös unseren Tierschützern in Spanien zur Verfügung stellen. Dorthin, wo es am meisten benötigt wird. Kalender sind wieder reichlich da. Ein schönes Geschenk für Hundeliebhaber. Wer sich einen Kalender für 8,50 Euro zzgl. Versandkosten sichern möchte, sendet bitte an eine E-Mail an folgende Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach der Bestellung bekommt ihr eine Zahlungsaufforderung zugesendet und die Kalender werden nach Zahlungseingang schnellstens zugeschickt. Anschrift nicht vergessen.

Montag, 06 Dezember 2021 22:38

Marta und Bomba

Marta und Bomba, zwei unserer Notfallhunde, die von Katrin und Roger adoptiert wurden, geht es richtig gut und sie wünschen allen einen schönen zweiten Advent ?? Danke, Katrin und Roger.

Samstag, 04 Dezember 2021 00:19

Carlo sucht ein neues Zuhause

(er lebt in 49434 Neuenkirchen-Vörden)

Der Border-Collie-Mix Pimmie (ehem. Pimmie) kam im Juli 2021 aus Spanien zu seiner Familie und kann dort leider nicht bleiben. Nun suchen wir eine neues, gutes, dauerhaftes Zuhause für den aktiven Pimmie! Pimmie wurde am 01.03.2021 geboren, wiegt im Moment 18 kg und ist ca. 54 cm groß. Er ist sehr aufgeschlossen, hat Temperament und braucht viel Aufmerksamkeit, Auslastung und Beschäftigung (so, wie es für diese Rasse normal und erforderlich ist). Pimmie tobt gerne draussen. Das vernünftige Laufen an der Leine wird noch weiter geübt. Die Worte "Stopp" und "Sitz" versteht Pimmie. Er ist ein intelligenter Hund, der gerne lernt und sich über geistige und körperliche Auslastung freut. Mit anderen Hunden ist Pimmie gut verträglich und spielt gerne mit ihnen, was auch sehr wichtig ist für das neue Zuhause, regelmäßiger Kontakt zu Artgenossen. Kinder und Babys mag Pimmie sehr, aber man muss schon aufpassen, da er in seiner Freude manchmal etwas stürmisch ist. Hier ist dann eine liebevolle, konsequente Erziehung wichtig. Pimmie ist stubenrein und besucht einmal die Woche die Hundeschule, was auch weiter fortgeführt werden sollte. Kurzum, Pimmie ist ein bildschöner, aktiver Junghund, der noch viel lernen muss und auch möchte, mit einem sehr lieben und freundlichen, temperantvollem Charakter!

Seite 9 von 88
In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook